Bestlage!

Ascheberg am Grossen Plöner See

Die idyllische Gemeinde Ascheberg (ca. 3.100 Einwohner) liegt am nordwestlichen Ufer des Großen Plöner Sees und feierte im Juli 2015 seine 825-jährige Geschichte. Umgeben von erholsamen Wäldern und sanften Hügeln sowie rund 200 großen und kleinen Seen liegt Ascheberg im Herzen des reizvollen Naturlandschaft »Holsteinische Schweiz« und ist auch mit der Bahn erreichbar. 

Wenige Minuten vom Grundstück entfernt, befindet sich in Ascheberg eine Anlegestelle der großen Touristenschiffe für Seerundfahrten. Der Große Plöner See ist der größte See in Schleswig-Holstein mit über 30 Inseln. Feriengäste können den See auch selbst erkunden, es gibt in Ascheberg einen Bootsverleih und Gästeliegeplätze im Segelhafen. Golfplätze und mehrere Gestüte liegen im Nahbereich. Erlebnisreiche Radwege um den Plöner See führen an Gutshöfen, prächtigen Schlössern und reetgedeckten Katen vorbei. Die zahlreichen sauerstoffreichen Seen um Ascheberg laden zum Schwimmen im klaren Wasser, Segeln, Bootsfahren und Fischen ein.

Vom Ascheberger Bootsanleger aus lassen sich auf dem Großen Plöner See herrliche Rundfahrten unternehmen, vorbei an malerischen Buchten und bewaldeten Ufern lassen sich im Naturschutzgebiet »Plöner See« Wasservögel erkunden, auch der Seeadler ist hier heimisch. Auf dem See fährt z.B. das große Dreideck schiff »Holsteinische Schweiz« mit 200 Salon- und 200 Außendeckplätzen. Anlegestellen sind neben Ascheberg, Dersau und Bosau, die Prinzeninsel und Plön. Die Prinzeninsel ist eine schmale zirka zwei Kilometer lange Halbinsel die im Besitz des Hauses Preußen ist. Dieses reizende Ausflugsziel bietet gehobene Gastronomie und das Prinzenbad ist ein beliebtes Strandbad mit schönem Sandstrand.

Die Kreisstadt Plön (ca. 13.000 Einwohner) ist ca. sieben Kilometer entfernt. Nach Kiel sind es ca. 31, nach Lübeck ca. 60 Kilo meter. In ungefähr 35 Pkw-Fahrminuten können die beliebten Ostseestrände wie z.B. Timmendorfer Strand an der Lübecker Bucht erreicht werden. Von Hamburg nach Ascheberg sind es mit dem Pkw ca. 90 Kilometer.

Verkehrsanbindungen

Von Ascheberg ist die Kreisstadt Plön über die Bundesstraße 430 in ca. zehn Pkw-Minuten zu erreichen, ebenso lange dauert es mit der Bahn. Plön ist Verkehrspunkt mit der Bundesstraße 76 (Ost-West) und der Bundesstraße 430 (Südwest-Nordost). Über die B 430 besteht Anbindung an die Autobahn A 21 Richtung Hamburg und über die B 76 zur Autobahn 1 Richtung Lübeck bzw. Richtung Heiligenhafen und Insel Fehmarn.

In Plön verkehren zwei Buslinien mit Verbindungen ins Umland, durch die Stadt führt die Bahnlinie Kiel–Lübeck. Von Hamburg wird Ascheberg mit dem Pkw nach zirka 90 Kilometer erreicht, von Berlin sind es ca. 340 Kilometer meist über Autobahnen.

Beliebte Ostseebäder an der Lübecker Bucht sind schnell erreichbar wie Grömitz (ca. 50 km), Pelzerhaken (ca. 45 km), Timmendorfer Strand ist von Ascheberg ungefähr 44 Kilometer entfernt.

Nach oben